7 05, 2024

Was unsere Euros kaufen

Von |2024-05-07T01:46:50+00:0007.05.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Was unsere Euros kaufen

Was unsere Euros kaufen

WENN WIR GELD AUSGEBEN, wollen wir etwas zurückbekommen. Aber was? Vergessen Sie klassische Budgetkategorien wie Wohnen, Essen, Versorgung, Versicherungen und Unterhaltung. Nehmen wir stattdessen an, wir würden ein völlig anderes Klassifizierungssystem verwenden – eines, das die physischen, sozialen und emotionalen Vorteile widerspiegelt, die wir erzielen.

Ich vermute, dass die folgende Liste bei weitem nicht vollständig ist. Darüber hinaus fallen Ausgaben, wie Sie sehen werden, zwar vorwiegend in eine Kategorie, berühren aber oft auch andere […]

3 05, 2024

Strahlender Moment

Von |2024-05-03T01:48:41+00:0003.05.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Strahlender Moment

Strahlender Moment

Der Goldpreis erreichte letzte Woche einen NEUEN Höchststand und kletterte zum ersten Mal über die 2.200-Dollar-Marke. Seit Jahresbeginn ist Gold um 8 % gestiegen und hat seit Ende 2021 um mehr als 20 % zugelegt und damit den S&P 500 übertroffen. Dies wirft zwei Fragen auf: Können wir mit einer Fortsetzung der Rallye rechnen? Und verdient Gold einen Platz in Ihrem Portfolio?

Um diese Fragen zu beantworten, werfen wir zunächst einen Blick auf die Fahrer der […]

2 05, 2024

4 Gründe, sich nicht auf den Immobilien-Hype einzulassen

Von |2024-05-02T01:39:04+00:0002.05.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für 4 Gründe, sich nicht auf den Immobilien-Hype einzulassen

4 Gründe, sich nicht auf den Immobilien-Hype einzulassen

Der Kauf von Ziegeln und Mörtel ist kein garantierter Weg zum Wohlstand.

Wenn Sie irgendwelchen Finanzgurus für den Massenmarkt folgen, haben Sie wahrscheinlich Inhalte gesehen, in denen die Vorzüge des Kaufs physischer Immobilien angepriesen werden – um Mieteinnahmen zu generieren, sie zu renovieren und umzudrehen, „Häuser zu hacken“ oder sich an der wachsenden Nachfrage nach Self-Storage-Einrichtungen zu beteiligen. Bei der letzten Zählung waren auf Amazon.com mehr als 10.000 Bücher zum […]

1 05, 2024

US-Small-Caps erleiden den schlimmsten Run

Von |2024-05-01T01:29:00+00:0001.05.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für US-Small-Caps erleiden den schlimmsten Run

US-Small-Caps erleiden den schlimmsten Run gegenüber größeren Aktien seit über 20 Jahren

Es entsteht eine ungewöhnlich große Leistungslücke, da Investoren große Technologieaktien in die Höhe treiben, während die Zinssätze kleineren Unternehmen schaden

US-amerikanische Small-Cap-Aktien erleiden im Vergleich zu großen Unternehmen die schlechteste Performance seit mehr als 20 Jahren. Dies verdeutlicht das Ausmaß, in dem Anleger nach Megacap-Technologieaktien gejagt haben, während kleinere Gruppen unter hohen Zinssätzen leiden.

Der Russell 2000 Index ist seit Anfang 2020 um 24 Prozent gestiegen […]

29 04, 2024

Zack Kass: “Aufregendster Moment in der Geschichte der Menschheit”

Von |2024-04-29T01:13:54+00:0029.04.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Zack Kass: “Aufregendster Moment in der Geschichte der Menschheit”

Zack Kass: “Vielleicht der aufregendste Moment in der Geschichte der Menschheit”

Erschienen auf Leadersnet, am 23. April 2024

Zack Kass war Head of Go-to-Market beim ChatGPT-Hersteller Open AI. Er sieht in Künstlicher Intelligenz die Lösung aller wissenschaftlichen Fragen und den Schlüssel, um Tod und Klimawandel zu besiegen. Mit uns spricht er über die transformative Kraft von KI und potenzielle Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Industrie.

Das Thema Künstliche Intelligenz ist derzeit allgegenwärtig. Einige erhoffen sich einen Produktivitätsschub, während andere […]

26 04, 2024

Lektionen fürs Leben, die ich mit 40 kenne (die ich gerne mit 20 gewusst hätte)

Von |2024-04-26T01:32:17+00:0026.04.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Lektionen fürs Leben, die ich mit 40 kenne (die ich gerne mit 20 gewusst hätte)

Lektionen fürs Leben, die ich mit 40 kenne (die ich gerne mit 20 gewusst hätte)

Einige Lektionen, welche ich vor kurzem mit Freunden diskutierte.

1. IHRE BEZIEHUNG ZU ANDEREN IST EINE DIREKTE SPIEGELUNG IHRER BEZIEHUNG ZU SICH SELBST
Wenn Sie sich selbst schlecht behandeln, werden Sie unbewusst auch andere suchen und tolerieren, die Sie schlecht behandeln.

Wenn Sie sich selbst mit Würde und Respekt behandeln, werden Sie nur andere tolerieren, die Sie mit Würde und Respekt behandeln.

Kommen Sie ins Reine […]

25 04, 2024

Ungleichheit im rechten Bild

Von |2024-04-25T01:18:42+00:0025.04.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Ungleichheit im rechten Bild

Ungleichheit im rechten Bild

Die meisten von uns wissen, dass die Art und Weise, wie Sie ein Problem betrachten, Einfluss darauf hat, wie Sie es bewerten und welche Lösungen Sie bevorzugen. Dieser Rahmeneffekt lässt sich leicht zeigen, indem man Menschen bittet, die gesundheitlichen Vorteile beispielsweise einer Tasse Joghurt mit der Aufschrift „99 % fettfrei“ zu bewerten und sie mit einem Joghurt mit der Aufschrift „1 % Fett“ zu vergleichen. Im Durchschnitt denken die Leute, dass der 99 […]

24 04, 2024

Steve Ballmer von Microsoft war einst der Assistent von Bill Gates

Von |2024-04-24T01:13:53+00:0024.04.2024|Asset Allocation, Bear Markets/ Crash|Kommentare deaktiviert für Steve Ballmer von Microsoft war einst der Assistent von Bill Gates

Steve Ballmer von Microsoft war einst der Assistent von Bill Gates, jetzt ist er der sechstreichste Mensch der Welt. Hier sind seine 5 Tipps für den Erfolg

Der ehemalige Microsoft-CEO Steve Ballmer ist 68 Jahre alt und der sechstreichste Mensch der Welt hat viel zu feiern.
Mit einem Nettovermögen von rund 150 Milliarden US-Dollar, ist Ballmer nun knapp davor, seinen alten Chef, den Microsoft-Gründer Bill Gates, zu überholen, der auf 154 Milliarden US-Dollar kommt.
Ein Rückblick auf Ballmers illustre […]

5 04, 2024

Vor zwanzig Jahren

Von |2024-04-05T01:03:30+00:0005.04.2024|Bear Markets/ Crash, Behavioral Finance|Kommentare deaktiviert für Vor zwanzig Jahren

Vor zwanzig Jahren

Am 11. November 2001 verbrachte ich meine Zeit damit für meine Ausbildungen zu lernen. In dieser Zeit stürzten beide Türme des World Trade Centers ein. Langsam erfuhren wir, was an diesem Tag passiert war. „Sie haben das World Trade Center angegriffen“, verkündeten die Nachrichten. „Sie haben das Pentagon angegriffen. Und acht Flugzeuge sind noch immer vermisst.“

In den darauffolgenden Tagen fingen die Menschen an zu sagen: „Die Welt wird nie wieder dieselbe sein.“ Einige Leute […]